rettungsmagazin.jpg

Was Rettungsdienst mit Theater zu tun hat

Die Skepsis ist meist groß, wenn Rettungsdienstler in einem Kurs plötzlich Theater spielen sollen. Wer Theater aber als Methode und nicht als Kunst betrachtet, erahnt die Möglichkeiten. Die Kommunikationstrainer von „Mensch: Theater!“ sind auf diesem Gebiet Experten. … weiterlesen

Was sagen die Teilnehmer*Innen?

Wir durften 2 anstrengende aber absolut tolle und erlebnisreiche Tage mit Euch verbringen und ich bin total begeistert. Es war mir ein unsagbares Vergnügen mit Euch zu arbeiten und wünsche mir, dass wir uns wiedersehen und wieder zusammen arbeiten!!

(Mimen für Prüfung der NotfallsanitäterInnen, AKA MED Heppenheim)

“Durch die Vorbereitung mit euch lief die praktische Prüfung heute echt gut. Das war zielführend, das war echt top, muss man sagen.”

(Aufbaukurs zum Notfallsanitäter)

“Da denkt man, man weiß schon alles über ein Thema, und dann kommt so eine Fortbildung. Danke.”

(Führungskräfteseminar, Berufsfeuerwehr Witten)

“Am Anfang hab ich gedacht: oh Pädagogik, da bin ich ja mal gespannt. Aber: danke für den kurzweiligen Tag.”

(Führungskräfteseminar an der Akamed in Heppenheim)

“Also, dass ich nach 2 so langen Tagen denke, ich könnte jetzt noch 5 Stunden weitermachen, das hatte ich bei einer Fortbildung auch noch nie.”

(Train the Trainer)

“Das war bisher der sinnvollste Kommunikationsunterricht in der Ausbildung.”

(Aufbaukurs zum Notfallsanitäter)

“Das Thema heute mich eigentlich gar nicht so sehr interessiert. Aber, ich hatte ja jetzt mehrfach Unterricht bei euch und ich finde es immer wieder total krass mit welchen Methoden und Mitteln ihr zu Ergebnissen und Erkenntnissen kommt.”

(Notfallsanitäterausbildung)

Partner

Unsere besondere Kompetenz im Bereich Auftreten, Präsentation, Kommunikation, Körpersprache und Teambuilding konnten wir an unterschiedlichsten Stellen unter Beweis stellen.



Mensch: Theater! - Training

Tobias Gerstner
Steinebach 18
77876 Kappelrodeck
07842-5569775
kontakt@mensch-theater.de

Mensch: Theater! - Theaterpädagogik mit Biss